Wie es damals war

Lore-mit-KindernMachen Sie Ihren Kin­dern und Enkeln das Geschenk, ihnen aus Ihrem Leben zu erzäh­len. Von einer Welt, die unwie­der­bring­lich ver­schwun­den ist. Von einer Welt ohne Fern­se­hen, geschweige denn Inter­net. Von der Kriegs– und Nach­kriegs­zeit mit ihren Ängs­ten und Entbehrungen.

Aber auch von Men­schen, die in Ihrem Leben eine wich­tige Rolle gespielt haben, den Sta­tio­nen Ihrer beruf­li­chen Lauf­bahn, von Erleb­nis­sen auf Rei­sen, Ihrem Eltern­haus, einem Haus­tier, Ihrem Lieb­lings­es­sen, von Geburts­ta­gen, der Hoch­zeit, Weih­nach­ten oder ande­ren schö­nen Festen.

Es hat gute und schlechte Zei­ten gege­ben. Sie haben geliebt und getrau­ert, das Leben genos­sen, und Sie haben gelit­ten. Sie waren manch­mal mutig und manch­mal furcht­sam. Sie ken­nen Man­gel und Über­fluss, Hoff­nung und Ver­zweif­lung. Wel­che Träume haben sich für Sie erfüllt und wel­che nicht?

Und dann waren da diese „magi­schen Momente“, an denen Ihr Leben durch ein Ereig­nis oder eine bestimmte Begeg­nung eine neue Rich­tung genom­men hat …

Ihre Erin­ne­run­gen sind kostbar!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.